Schlagwort-Archiv: web 2.0

Mai 09

Samstag, 9. April: T -9 Tage (Berlin Fünf und Zerquetschte: Dampf in den Schuhen)

In meinen Schuhen qualmts: dieser Parteitag ist selbst für eine Zuschauerin – eine sehr aktive allerdings – sehr antrengend. Nach Kaffee Nummer neun (oder zehn?), der vergebliche Suche nach einem Geldautomaten der kaffeeliefernden Spaßkasse in endloser Plattenbauwüste und regelmäßigen Gewaltmärsche auf der ätzenden Hatz nach einem minutenweise offenen WLAN hab ich das Gefühl, Leistungssport getrieben …

Weiterlesen »

Mai 09

Freitag, 8. April: T – 10 Tage (Berlin die Zwote: „Yes, we cannabis“…)

Unkonzentriert war ich, und immer noch war ich mehr mit dem klapprigen Netzwerk beschäftigt als mit Cem Özdemir, Claudia Roth oder Bütikofer. Haben die Wahlkampfreden bei mir nur wegen dem kaum funktionstüchtigen WLAN nicht gezündet? Inhaltlich gab es ohnehin nicht viel Neues, große Rhetorik auch nicht. Schade, manch einer im Saal dürfte sich nach einem …

Weiterlesen »

Mai 05

Montag, 4. Mai: T -14 Tage (Kellerkind im Web 2.0?)

Lang hab ich mich geweigert, aber seit Wochen hab auch ich einen Facebook-Account. Der vernetzte Mensch hat sowas zu haben. Ich hab mich zwar nie für sonderlich bedeutend gehalten, aber mit dem in den letzten Monaten spürbar gestiegenen – selbstverständlich weiblichen – Selbstvertrauen wollte ich nicht auch noch im web 2.0 in der Bedeutungslosigkeit versinken. …

Weiterlesen »