Schlagwort-Archiv: Sexualität

Mai 30

Donnerstag, 28. Mai: Endlich wieder laut lachen

Gesundheitlich geht es mir immer besser. Ich kann wieder ohne die Angst, dass mir unten alles rausfliegt, laut lachen. Pipimachen bleibt ein Projekt. Es fühlt sich immer noch so ungewohnt an. Die Messungen auf dem Uroflow-Stühlchen zeigen aber, dass es fliessen kann, wenn mein Kopf endlich mitspielt. Nachmittags gibts einen Besuch in der Frauenklinik nebenan. …

Weiterlesen »

Mai 28

Mittwoch, 27. Mai: Selbst ist die Frau

Heute wirds spannend: ich soll meinen Platzhalter selbst wechseln können, und Dr. Rossi gibt sich Mühe mir zu zeigen, wie man das macht. Es ist nicht mehr wie das Därmeziehen der letzten Tage. Aufgeregt und vorsichtig darf ich das ertasten, was bisher nur so traurig wund aussah. Ich hatte nicht erwartet, dass sich das, was …

Weiterlesen »

Apr 21

Dienstag, 21. April: T -27 Tage (Alt oder Sopran?)

Toll, ich fahr nach Berlin zur Bundesdelegiertentagung der Grünen. Eine Woche vor der OP hab ich ein Etappenziel. Besser kann ich mich nicht ablenken. Berge von Anträgen, les ich die mir wirklich alle durch? Ich bin Grüne und nehm meinen Job als Delegierte ernst, also ran. Die Ablenkung brauch ich auch. Im Stern ist ein …

Weiterlesen »

Apr 15

Dienstag, 14. April: T -34 Tage (Die Sexprobleme der Zuhörtante…)

Ich hab mich durchgerungen und einen Termin beim Urologen gemacht. Eine keine Entzündung nur, aber mitten in der Baustelle der anstehenden Umbaumassnahmen ist die dringend behandlungsbdürftig. Es wird höchste Zeit. Am Abend hatte ich ein langes Telefonat mit einer TS-Freundin. Ich hatte ihr vor einigen Tagen schon ein wenig auf ihren Weg geholfen, aber heute …

Weiterlesen »