Schlagwort-Archiv: Logopädie

Apr 21

Dienstag, 21. April: T -27 Tage (Alt oder Sopran?)

Toll, ich fahr nach Berlin zur Bundesdelegiertentagung der Grünen. Eine Woche vor der OP hab ich ein Etappenziel. Besser kann ich mich nicht ablenken. Berge von Anträgen, les ich die mir wirklich alle durch? Ich bin Grüne und nehm meinen Job als Delegierte ernst, also ran. Die Ablenkung brauch ich auch. Im Stern ist ein …

Weiterlesen »

Apr 17

Donnerstag, 16. April: T -32 Tage (Wissensdurst)

Heute morgen hatte ich Stimmtraining. Es hat wie immer riesig Spaß gemacht, mit meiner Stimme zu experimentieren. Soll ich an soo ein Organ wirklich einen Chirurgen lassen, mit ungewissem Ausgang? Ich habe zunehmend die Hoffnung, dass meine Stimme, wenn ich sie ein wenig “anwärme”, ganz angenehm weiblich klingen wird. Dienstag ist Chorprobe, ich bin gespannt, …

Weiterlesen »

Mrz 29

Samstag, 28. März: T -51 Tage

Mit meiner Stimmtherapeutin bin ich nach Aachen zu einer Fortbildung für Logopäden gefahren. Thema: Stimmanpassung bei MzF-Transsexuellen – und ich war eins der “Demonstrationsobjekte”. Als Dozent war Michael Heptner eingeladen, der nicht nur so etwas wie der Guru der Stimmtrainer zu sein scheint, sondern auch beachtliche Erfahrung auf diesem offenbar immer noch recht exotischen Tätigkeitsfeld …

Weiterlesen »

Mrz 24

Montag, 23. März: T -56 Tage

Meine Gedanken sind bei Steffi. Die ist in den nächsten Stunden mit ihrer OP dran, und ich bin wohl ganz schön neidisch. Dabei gönn ich es ihr. Aber ich kann’s nun mal nicht ändern: so sehr ich mich für sie freue, es beschäftigt mich. Meine Logopädie hat mir heute einen Mordsspaß gemacht. Mit einer gültigen …

Weiterlesen »

Mrz 16

Sonntag, 15. März: T -64 Tage

Und wieder einen Tag näher an der OP. Ich mag Sonntage nicht. Für mich ist dieser Tag nicht freier als jeder andere Wochentag. Dafür habe ich Sonntags keine Chance, bei meiner Jobsuche weiterzukommen oder irgendetwas anderes weiterzubringen. Stattdessen: der frustrierende Blick in die Stellenanzeigen vom Wochenende. Callcenter und Versicherungen haben “Arbeit ohne Ende”… Am Nachmittag …

Weiterlesen »

Mrz 15

Samstag, 14. März: T -65 Tage

Ein Samstag wie hunderte andere zuvor: nur alltäglicher Samstagskleinkram. Nicht mal an den großen Tag hab ich gedacht. Aber am Abend gab es dann doch einen Moment der mich unangenehm daran erinnerte, dass ich keine “normale” Frau bin. Im Getränkemarkt stand ich am Pfandautomaten. “Der Automat rechts ist kaputt, junge Frau!” kam es von der …

Weiterlesen »

Mrz 13

Meine AOK: Brummbrumm :(

Mal wieder meine AOK Hessen: streng nach Gesetz patientenunfreundlich…