«

»

Sep 13

"Bist Du ein Mann?"

Download PDF

Kindern kann man nichts vormachen. “Nein” sage ich jetzt reinen Herzens, wenn, wie vor wenigen Tagen beim Presseauftakt zur Nussjagd NRW, mein Geschlecht im Minutentakt von Erstklässlern angezweifelt wird. Das fiel mir vor wenigen Wochen der biologischen Faktenlage wegen noch deutlich schwerer. Ich trau den Kleinen wohl unbewusst zu, dass die mit einem Lügendetektor rumlaufen.
Natürlich bin ich eine Frau. Ich steh dazu, ich hab lang genug dafür gekämpft. Weder will noch kann ich noch was dran ändern, und viel weiblicher werd ich auch nicht mehr.
Womit wecke ich solche Zweifel bei meinen Mitmenschen? Warum muß ich mich immer wieder erklären, outen, rechtfertigen? Was ist mit den Menschen, die sich ihr Teil denken, sich aber anders als die Kleinen zu fragen scheuen, ganz zu schweigen von denen – insbesondere junge Männer mit muslimischem oder rechtsradikalem Hintergrund – die mit der Frage nach meinem Geschlecht gleich selbstgerecht eine gehörige Portion Abwertung verbinden?

Bin ich denn so abartig?

Der Kampf um Anerkennung geht also weiter, und die kleinen und großen Zweifler geben mir immer wieder das schmerzhafte Gefühl, dass ich keine Chance hab ihn wirklich zu gewinnen.
Zum Glück hab ich ein paar Menschen, bei denen ich mir diese Gedanken nicht zu machen brauche. Ganz besonders nicht bei einem wunderbaren RTL-Zuschauer namens Uli…

PS: Zugegeben, ich hab wieder eine Figur wie eine bulgarische Kugelstoßerin – nach der Hafermast! Mein Übergewicht wäre schon mal ein Ansatzpunkt, an dem ich arbeiten kann. Julchen, Ninchen und Steffie sind da ein beneidenswertes Stück weiter.
Auch wenn Uli rührend besorgt ist, ich könnte verhungern: ich hab schon mal 40kg abgenommen, da sind die hiermit und ab sofort angepeilten 25kg Minus ein eher bescheidenes Ziel.

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Ulrich Drobig

    Ich stehe auf ungarische Kugelstoßerinnen………..

    Dein RTL-Zuschaer

  2. Ulrich Drobig

    Übertreib mal net, mein Schatz. Du weißt genau, wie ich darüber denke……..

    Ich liebe Dich !!!

  3. Anne

    Das du eine Frau bist daran besteht doch kein Zweifel. Wenn jemand damit ein Problem hat, solltest du einfach etwas offensiver reagieren, das hilft bestimmt. Meistens wird es damit ändern das du den Spieß des Unwohlseins umdrehst, dann fühlst du dich gut und die andere Person wird plötzlich klein mit Hut.

    Kopf hoch!

    Und beneide nicht zu viele Leute um ihre Figur, das macht depressiv. Mach das beste aus dem was du hast!

  4. Valerie

    Na, aber diese spezielle Kugelstoßerin wird sich sehr, sehr viel wohler fühlen, wenn sie wieder im Schwergewicht der Damen und nicht in der Superschwergewichtsklasse der Sumo-Ringer antritt ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Security Code: