«

»

Mai 16

Samstag, 16. Mai: T – 2 Tage (letzte Besorgungen und Ruhe vor dem Sturm)

Download PDF

Heute gabs noch mal etwas Rennerei. Letzte Besorgungen, darunter viel zu trinken: seit heute Mittag wird gefastet, damit die Abführmittel übermorgen nicht so viel zu tun haben. Bis zum späten Abend zeige ich mich erstaunlich diszipliniert. Gäbs da nicht noch den Antrag fertig zu machen und den Koffer zu packen, hätt ich eigentlich alles erledigt.
Ich hab mich etwas beruhigt, die Anspannung ist weg. Ich beginne diese letzten Stunden (jetzt sind es noch gut 55) zu geniessen, und sogar Bettschwere kommt auf.
Nicht mal die Weigerung des Deutschen Fachjournalistenverbandes, mir einen Presseausweis auszustellen (obwohl ich als Redakteurin nicht nur arbeitslos bin, sondern nebenbei auch in den nächsten Tagen einen Vertrag bekomme, was nach den Statuten eigentlich ausreicht) konnte mich nennenswert aus der Ruhe bringen.
Entweder, das wird was mit nem Job in der Branche, dann krieg ich irgendwann einen richtigen Presseausweis, oder ich werd ihn, wie ich vermute, ohnehin nicht wirklich brauchen. So what…

Glückwünsche von Freunden: viel wichtiger! Auch damit bin ich fast durch. Es sind so viele liebe Menschen, das macht Mut. Letzte leise Zweifel wollen nagen, ich lass sie. Meine Entscheidung muß das aushalten, und sie hält es aus. Die Anteilnahme meiner Freunde ist die letzte Bestätigung. Mittwoch wird bei meiner Mutter das Telefon dauernd klingeln. Heute nacht werde ich wohl noch einmal gut schlafen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Security Code: