«

»

Mai 08

Freitag, 8. Mai: T -10 Tage (Part 1: Kein Entzug. Schade?)

Download PDF

Durchgeschwitzt haben die drei Damen der Euskirchner Grünen Berlin und die Bundesdelegiertenkonferenz erreicht. Ich hab mich viel zu schwer bepackt, und doch irgendwie zuwenig dabei. Auf veganische Verpflegung hab ich nämlich nicht wirklich Appetit. Dank Dir, liebe Grüne Jugend
Toll, dachte ich, ich hab’s im Berliner Velodrom tatsächlich an den Pressetisch geschafft. Da hab ich noch nie offiziell berechtigt gesessen, aber ich darf mich ja jetzt daran gewöhnen.
Aber leider gibt’s, zumindest im Saal, auch für die Journaille, nur sehr eingeschränkten Internetzugang.
So insgeheim hatte ich schon auf eine Internetentziehungskur gehofft. Mein Stolz war dann aber doch etwas verletzt, darf die junge Dame doch wieder vorsichtig auf eine bescheidene Lokalredakteurinnen-und Fachjournalistenkarriere hoffen – und da gehört, das hab ich heute in der Süddeutschen lesen dürfen, auch das von mir so geschmähte Web 2.0 dazu. Aber der Fisch darf dann doch schwimmen: ich hab ein offenes Netz gefunden.
Abwarten, was der Abend bringt – ich hab schon ein paar facebook-bekannte entdeckt..
Jetzt werd ich erstmal prüfen, ob es hier – neben dem echt tollen Gratiskaffee von der Sparkasse* – wirklich nur veganisches Futter gibt. Falls ja: nochmals danke, liebe Grüne Jugend!(*grrrrr*)
Beim Essen leg ich nun mal mehr Wert auf Geschmack als auf Ideologie..

*Liebe Sparkasse, wie wärs für die Werbung hier mit einer kleinen Spende für den Pressenachwuchs? Meine Kontonummer habt ihr ja…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Security Code: