«

»

Apr 05

Samstag, 4. April: T -44 Tage

Download PDF

Es war wohl Harrys Beisetzung, die diesen Tag dominiert hat. Eine schöne Feier, so schön, wie eine Trauerfeier nun mal sein kann. Die Musik von Hassan van Dyck, dem geistlichen Oberhaupt der sufischen Muslime (besser als Derwische bekannt), dazu Blues von Harrys Musikerkollegen, knappe, passende Ansprachen und das Verlesen von Einträgen trauriger Freunde in Harrys wer-kennt-wen.de-Gästebuch waren ein gelungener Rahmen. Es gab viele feuchte Augen bei schönstem Frühlingswetter.

Sonst: nein, diesmal keine Nebenwirkungen meiner Enantone-Spritze. Bei einer Beisetzung war das auch besser so. Das Gefühl, dauernd Kichern zu müssen fehlt mir trotzdem (fast).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Security Code: