Kategorienarchiv: Valérie Vivienne – persönlich

Persönliches

Apr 05

Hacker?

Irgendjemand scheint sich derzeit einen Spaß daraus zu machen, meine index.php umzuschreiben. Erst trägt er einen Link auf eine nervige Spiele- und Werbemüllseite ein, dann setzt er die Berechtigung auf  “schreiben” statt auf  “lesen”. Bin schon gespannt, was diesem Pfosten als Nächstes einfällt…

Mai 14

Resolutionen gegen die Angst

Deutsche Kommunalparlamente wehren sich gegen die belgische Atompolitik Es ist ein kollektiver Alptraum, der spätestens seit dem Super-GAU von Fukushima Politiker und Kernkraftgegner in Ostbelgien und dem Rheinland eint. Sollte er je wahr werden, könnte die Katastrophe binnen weniger Stunden mit Westwind und kaltem Regen über die Region zwischen Lüttich und der Kölner Bucht hereinbrechen. …

Weiterlesen »

Aug 18

Luxus: arbeiten dürfen

Reich und schön - ohne den Luxus Arbeit!

Seit zwei Wochen habe ich kein neues Stellenangebot gefunden, das auch nur halbwegs auf mein Bewerberprofil passen würde. Für ein klassisches Volontariat dürfte ich ohnehin zu alt sein. Während man bei Mercedes Benz Strategien für das Zukunftsgeschäft mit einer alternden, aber zahlungskräftigen Kundschaft entwickelt, wächst bei mir die Angst. Ich werde wohl unweigerlich zu dem …

Weiterlesen »

Aug 06

Kritik mit Biss

affen-gebiss-s

Wenn meine beste Freundin die Renovierungsarbeiten an meinen beiden Webseiten begutachtet, bekommt sie sofort Migräne und erklärt, wäre sie für diese Geschmacksverirrung verantwortlich, hätte ihr Lehrmeister sie dafür gehängt, erschossen, gevierteilt, verbrannt und die Reste an die Schweine verfüttert. Halb so wild. Neulich bin ich an wesentlich brutalere Kritiker geraten…

Weiterlesen »

Jul 01

Upgrade

Nachdem ich mein persönliches “Upgrade” nach drei harten Jahren fast abgeschlossen habe, ist auch bei meinem Blog eine technische, optische und inhaltliche Revision fällig. Die Abenteuer meines Frau-Werdens – körperlich und sozial – sind überstanden. Transsexuell-Sein als Lebensinhalt war einmal. Der Alltag hat mich wieder, erstmal als Mensch, dann als Frau und ganz zuletzt, mit …

Weiterlesen »

Status-Update

Download PDF

Für eine nicht mal zehnminütige Untersuchung bin ich also nach München gefahren. Aber der Chirurg wollte nun mal sicherheitshalber höchstselbst das Ergebnis seiner OP kontrollieren, und nach meinen bisherigen Erfahrungen war mir das durchaus Recht. (mehr…)

Mai 20

Jahrestag…

Jetzt ist es tatsächlich schon ein Jahr her. Heute vor exakt zwölf Monaten hab ich ziemlich genau um diese Uhrzeit mit Tränen in den Augen an die Decke des Blauen Zimmers (die Aufwachstation der Uniklinik Essen) geschaut und erstmals mit klarem Bewusstsein festgestellt, dass ich es tatsächlich getan hab. Schade, dass man dann so mit …

Weiterlesen »

Mai 10

Schwarzer Block, rote Fahnen, heisse Luft

Anionstag zum 8. Mai 2010

Samstag, 8. Mai, mitten in Euskirchen weht die Flagge der Sowjetunion. Eine kleine Gruppe von etwa 60 Jugendlichen feiert den “Tag der Befreiung”. Vom Sieg über die Nazidiktatur ist in kurzen Ansprachen die Rede, vom Ende der Naziverbrechen, der Kapitulation des Dritten Reiches. Ein weiß-blauer Davidstern, rote Fahnen der Linken und der “Antifaschistischen Aktion”, dazwischen …

Weiterlesen »

Apr 12

Himmel? Nein Danke!

In den Himmel hab ich noch nie gewollt. Dabei hätte ich doch gute Chancen gehabt, denn ich war – nota bene: ich war – katholisch, jenem für lebenslustige und sinnenfrohe Menschen höchst praktischem Glauben, der dem durchschnittlichen Alltagssünder den problemlosen Punkteabbau im Beichtkasten anbot. Aber mal im Ernst: was sollte ich da oben? “Von morgens …

Weiterlesen »

Apr 09

08/15 in der Heimat

19 Tage, fast doppelt so lang wie nach der 1. OP war ich in der Münchener Klinik. Dienstag Abend gab es dann endlich grünes Licht für die Entlassung am Mittwoch. Nur noch ein paar kleinere “teilnekrotisierte Stellen” fordern weiter Antibiotika und Sitzbäder, ich soll mir für die nach einer Unterleibsoperation dieser Größenordnung übliche Schonung gönnen. …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «