Kategorienarchiv: Allgemeines

Mai 14

Resolutionen gegen die Angst

Deutsche Kommunalparlamente wehren sich gegen die belgische Atompolitik Es ist ein kollektiver Alptraum, der spätestens seit dem Super-GAU von Fukushima Politiker und Kernkraftgegner in Ostbelgien und dem Rheinland eint. Sollte er je wahr werden, könnte die Katastrophe binnen weniger Stunden mit Westwind und kaltem Regen über die Region zwischen Lüttich und der Kölner Bucht hereinbrechen. …

Weiterlesen »

Jul 01

Upgrade

Nachdem ich mein persönliches “Upgrade” nach drei harten Jahren fast abgeschlossen habe, ist auch bei meinem Blog eine technische, optische und inhaltliche Revision fällig. Die Abenteuer meines Frau-Werdens – körperlich und sozial – sind überstanden. Transsexuell-Sein als Lebensinhalt war einmal. Der Alltag hat mich wieder, erstmal als Mensch, dann als Frau und ganz zuletzt, mit …

Weiterlesen »

Status-Update

Download PDF

Für eine nicht mal zehnminütige Untersuchung bin ich also nach München gefahren. Aber der Chirurg wollte nun mal sicherheitshalber höchstselbst das Ergebnis seiner OP kontrollieren, und nach meinen bisherigen Erfahrungen war mir das durchaus Recht. (mehr…)

Mai 10

Schwarzer Block, rote Fahnen, heisse Luft

Anionstag zum 8. Mai 2010

Samstag, 8. Mai, mitten in Euskirchen weht die Flagge der Sowjetunion. Eine kleine Gruppe von etwa 60 Jugendlichen feiert den “Tag der Befreiung”. Vom Sieg über die Nazidiktatur ist in kurzen Ansprachen die Rede, vom Ende der Naziverbrechen, der Kapitulation des Dritten Reiches. Ein weiß-blauer Davidstern, rote Fahnen der Linken und der “Antifaschistischen Aktion”, dazwischen …

Weiterlesen »

Apr 12

Himmel? Nein Danke!

In den Himmel hab ich noch nie gewollt. Dabei hätte ich doch gute Chancen gehabt, denn ich war – nota bene: ich war – katholisch, jenem für lebenslustige und sinnenfrohe Menschen höchst praktischem Glauben, der dem durchschnittlichen Alltagssünder den problemlosen Punkteabbau im Beichtkasten anbot. Aber mal im Ernst: was sollte ich da oben? “Von morgens …

Weiterlesen »

Feb 26

Kreuzundquer

Diesen Link musste ich einfach in meine Liste aufnehmen. Herrlich pointierte Spitzen auf die Westerwelles Dekadenzen

Feb 12

Ein halber Tag Freiheit

Ich sitz tatsächlich in einem Café in Poing (Oberbayern), nur wenige Meter von meiner alten Studentenbude entfernt, und warte auf meinen Termin bei Dr. Liedl an der Klinik Bogenhausen. Ich war ewig nicht mehr hier, ein wenig überwältigen mich Heimatgefühle, und das Gefühl, endlich mal aus meinem in jeder Hinsicht so eingeschränkten Hartz-IV-Trott rauszukommen. Ich …

Weiterlesen »

Jan 30

Die Würde des Menschen

ist unantastbar. Es sei denn, dieser Mensch bezieht Hartz-IV… Heute habe ich auf Bundestag.tv die erste Lesung eines Antrags auf Änderung des Artikels 3 GG Absatz 3 verfolgt. Auch das Verbot der Diskrimierung auf Grund der sexuellen Orientierung soll dort aufgenommen werden. Zu Recht, wie ich finde, denn auch ich habe während des Verfahrens im …

Weiterlesen »

Jan 24

No sports!

Schlaf… Am Liebsten würde ich mich mit Schlaftabletten abschießen, bis mir meine Blase egal ist und einen ganzen Tag durchschlafen. Ich bin immer noch hundemüde. Fast hab ich den Eindruck, ich gewöhne mich nach Monaten ohne durchgehende Nachtruhe daran. Irgendwie schaffe ich es tatsächlich durch den Tag, obwohl ich immer wieder für Sekunden wegnicke und …

Weiterlesen »

Nov 26

SPIEGEL-ONLINE: Falsche Mädchen, falsches Thema

In der Online-Ausgabe des “Spiegel” erschien am 25.11.09 der Artikel “Tod eines falschen Mädchens” über den Mord an einer Transsexuellen in Rom, den ich nicht unkommentiert lassen konnte. Sehr geehrte Frau Langer, Ihr Artikel zum Tod einer jungen Prostituierten und eines italienischen Drogendealers ist leider ein Weiteres der vielen traurigen Beispiele dafür, wie unzutreffend und …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «